Freitag, 27.08.2021

HEIMSPIEL GEGEN ASKÖ EFERDING/FRAHAM

Anstoß KM: 20:00 Uhr
Anstoß 1b: 18:00Uhr

Spielbericht SC St. Valentin 4:0 (2:0)

Bei regenerischem Wetter und tiefen Bodenverhältnisse war St. Valentin anfangs die spielbestimmende Mannschaft und kam einige Male gefährlich vor unser Tor, dass aber von M. Niederreiter an diesem Tag sehr gut gehütet wurde. Nach etwa 15 Spielminuten wurde unsere Mannschaft stärker und übernahm immer mehr das Kommando. Der Gegner wurde mehr und mehr in die eigenen Hälfte gedrängt und in Minute 23 ist T. Pointner I  nach einer Hereingabe von der linken Seite zur Stelle und erzielt das 1:0. Unsere Burschen spielen jetzt noch sicherer und haben den Gegner komplett im Griff. Die Defensivarbeit funktioniert super und immer wieder startet die Mannschaft brandgefährliche Angriffe. Einer dieser Angriffe führt in der 43. min zum vorentscheidenden 2:0, wieder durch T. Pointner I.

Die 2. Halbzeit beginnt wie die erste geendet hatte. Unsere Mannschaft ist jederzeit Herr der Lage, lässt praktisch keinen gefährlichen Angriff von SC St. Valentin zu, erspielt sich aber ihrereseits viele gute Möglichkeiten. Zwei dieser Möglichkeiten nutzen R. Waxwender in Minute 50 zum 3:0 und T. Pointner I in Minute 60 zum 4:0.  Auf der Gegenseite ist nur eine Aktion nenneswert, bei der unser Goalie M. Niederreiter mit einer unglaublichen Parade ein Gegentor verhindert.

Ein Pauschallob der gesamten Mannschaft die sehr einsatzfreudig und disziplniert agierte und so einen überaus verdienten Erfolg feierte. Positiv zu erwähnen ist auch erstmalige Einsatz von P. Guggenberger (17 Jahre) in der Startelf, sowie der erste Einsatz von T. Pointner II (16 Jahre) in der Kampfmannschaft. Beide erfüllten ihre Aufgaben mit großem einsatz und ´zur Zufriedenheit aller.

zu den Bilder Spiel 1B gegen SC St. Valentin

zu den Bildern Spiel KM gegen SC St. Valentin